Unseriöse Angebote von Maklern

Unseriöse Angebote von Maklern - Teaser Grafik

Liebe S-Immo-Kunden! Heute erreichte uns diese E-Mail. Wir können den Ärger gut verstehen und haben bei der Verfasserin, die uns namentlich bekannt ist, nachgefragt: Es ging nicht um uns. Ganz im Gegenteil, bei uns ist jedes Angebot echt, aktuell und real. Das ist eben der kleine Unterschied zu anderen Maklern.

Wir stellen Ihnen diese offene Mail in voller Länge zu Verfügung.
Wenn Sie Fragen zu unseren Leistungen haben, rufen Sie uns gerne an. Telefon: 06221 511-5500

 

Wie? Die Immobilie gibt es gar nicht?
Offener Brief an alle Makler

Liebe Makler der Region Heidelberg,

wir suchen ein Haus, Doppelhaushälfte oder Eigentumswohnung mit Gartenanteil rund um Heidelberg.
Das klingt im ersten Moment gar nicht so schwer. Wir suchen schon seit ungefähr 10 Monaten. Es soll ja auch was Schönes sein.

Wir haben auch tolle Objekte im Internet gefunden. Nur huch, sorry, … entweder war die Immobilie gerade zufällig gestern verkauft worden, oder der Eigentümer hatte ein zu tolles Kaufangebot, oder oder oder….
…. aber, liebes Ehepaar, wir nehmen Sie gerne in unsere Datei. Wir suchen auch gerne für Sie gegen entsprechendes Entgelt. Und haben Sie nicht zufällig eine Immobilie, die wir verkaufen könnten? Wir haben eine exzellente Auswahl von Interessenten.
Ja klar, so jemand wie uns.

Hallo, was Sie machen, ist total unseriös! Sie haben diese Immobilien nicht, nicht mehr, schon lange nicht mehr, oder sogar noch nie im Angebot gehabt. Wir haben einige Immobilien nachgeprüft. Nicht nur, dass sie manchmal über einen anderen Makler verkauft wurden, einige standen überhaupt nicht zum Verkauf, bis hin zu Immobilien, die überhaupt nicht in Heidelberg stehen, oder vor einigen Jahren in Ihrem Netzwerk verkauft wurden, oder ganz unseriös waren es Bilder von Fotolia. Was soll das?

Wir fühlen uns total veräppelt. Ja, uns ist auch klar, dass es überhaupt zu wenig Immobilien gibt und viel mehr Leute, die kaufen wollen. OK! Das gibt Ihnen auf keinen Fall das Recht, so zu tun, als wären Sie ein toller Makler, oder hätten eine nennenswerte Anzahl von Objekten.

Bei der letzten Besichtigung haben wir die Frage gewagt, auf welcher Basis der Kaufpreis errechnet wurde. Das ging völlig in die Hose. Klar, danach fragt auch kaum jemand bei diesem Markthoch.

Falls es aber Ihnen nicht entgangen ist: Sie bekommen eine Menge Prozente für das Vermitteln einer Immobilie. Und dazu gehört Leistung und das ist vor allem Wahrheit, Fachwissen zu Immobilien, Transparenz im Verkauf, und einiges mehr.

Wir suchen uns jetzt erstmal einen vertrauenswürdigen Makler. Denn, wenn Sie mit uns als Käufer so umgehen, ahne ich auch, wie es den Eigentümern ergeht. Wir haben überhaupt kein Problem einem guten Makler sein Fachwissen und seine Marktkenntnis zu bezahlen. Gute Leistung für gute Bezahlung.

Auf unseriöse Angebote haben wir keine Lust mehr.

Mit freundlichen Grüßen
N.N.
(Adressat der S-Immo GmbH bekannt)