Datenschutz

Schutz Ihrer Privatsphäre

Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Verarbeitung persönlicher Daten ist uns besonders wichtig. Verschaffen Sie sich einen Überblick, welche Daten die S-Immobilien Heidelberg GmbH zu welchem Zweck erhebt und welche Sicherheitsmaßnahmen sie trifft.

Persönliche Daten, die Sie der S-Immobilien Heidelberg GmbH beim Besuch dieser Webseite mitteilen, werden nach den Vorschriften der Daten­schutz-Grund­verordnung (DS-GVO), des Bundes­datenschutz­gesetzes (BDSG) und anderen gesetzlichen Bestimmungen, die für den elektronischen Geschäfts­verkehr gelten, verarbeitet.

Erhebung und Verwendung von Daten

Bei jedem Besuch der Internet-Seiten Ihrer S-Immobilien Heidelberg GmbH und bei jedem Aufruf einer Datei werden Daten über diesen Vorgang protokolliert, um eine uneingeschränkte Nutzung unserer Webseite überhaupt zu ermöglichen; Rechtsgrundlage dieser Datenverarbeitung ist Art.6 Abs.1 lit b) DSGVO. Dies sind:

  • Ihre IP-Adresse,
  • die Internet-Seite, von der Sie kommen,
  • die Seiten, die Sie anklicken, sowie
  • das Datum und die Dauer des Besuchs.

Diese Informationen wertet Ihre S-Immobilien Heidelberg GmbH zu statistischen Zwecken und zur Verbesserung ihrer Internet-Seiten aus, ohne dabei personen­bezogene Nutzerprofile zu bilden. Rechtsgrundlage dieser Datenverarbeitung ist Art.6 Abs.1 lit f) DSGVO. Auch eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt.

Einsatz von Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die vom Webserver der S-Immobilien Heidelberg GmbH an Ihren PC verschickt und dort auf Ihrer Festplatte abgespeichert werden. Standardmäßig werden bei Nutzung der Website der S-Immobilien Heidelberg GmbH temporäre Cookies gesetzt.

Ein weiterer Cookie dient der Bestimmung des Orts, von dem Sie unsere Webseiten aufrufen. Dieser sorgt dafür, dass Sie gezielt Angebote und Informationen Ihrer S-Immobilien Heidelberg GmbH erhalten. Rechtsgrundlage dieser Datenverarbeitung ist Art.6 Abs.1 lit f) DSGVO Das Speichern dieses Cookies können Sie bei Bedarf in den entsprechenden Einstellungen zu „Cookies von Drittanbietern“ Ihres Web-Browsers abschalten. Die Cookies werden nicht automatisch gelöscht.

Einsatz von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sogenannte „Cookies“ – Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen (Rechtsgrundlage dieser Datenverarbeitung ist Art.6 Abs.1 lit f) bzw. Art.6 Abs.1 lit.a) (Einwilligung) DSGVO). Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

IP-Anonymisierung
Google Analytics wird ausschließlich mit aktivierter IP-Anonymisierung auf dieser Webseite eingesetzt. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen, wenn es zum Beispiel zu technischen Ausfällen in Europa kommt, wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Auftragsdatenverarbeitung
Mit Google wurde ein Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen. Die strengen Vorgaben der Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics auf dieser Website werden vollständig umgesetzt.

Widerspruch der Datenerhebung durch Google Analytics
Wenn Sie möchten, dass mit Google Analytics keine Daten erhoben werden, gibt es mehrere Möglichkeiten, dies zu verhindern:

Browser-Einstellungen
Über Ihre Browsereinstellungen können Sie Cookies jederzeit deaktivieren. Bitte beachten Sie, dass eine solche Deaktivierung von Cookies dazu führt, dass das Setzen neuer Cookies nicht möglich ist. Es verhindert aber nicht, dass zuvor gesetzte Cookies weiterhin auf Ihrem Gerät funktionieren, bis Sie alle Cookies in Ihren Browsereinstellungen gelöscht haben. Die Anleitung für die Verwaltung von Cookies auf Ihrem Browser finden Sie in der Regel unter der Hilfe-Funktion des Browsers oder in der Bedienungsanleitung Ihres Smartphones. Unter Umständen können Sie dann nicht mehr sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen.

Browser-Plug-In
Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inklusive Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-In herunterladen und installieren: (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de).

Opt-Out-Cookie
Sie haben eine weitere Möglichkeit der Datenverarbeitung zu widersprechen, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie in Ihren Browser Ihres eingesetzten Gerätes gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert.

Bitte beachten Sie, dass Ihr Widerspruch nur solange beachtet werden kann, wie das „Opt-Out-Cookie“ im Browser Ihres Gerätes gespeichert bleibt. Beim Löschen Ihrer Cookies wird grundsätzlich auch das „Opt-Out-Cookie“ gelöscht.
Wenn Sie mehrere Geräte benutzen, müssen Sie die oben genannten Widerspruchsmöglichkeiten für jedes genutzte Endgerät erneut durchführen.

Verwendung von Google Maps

Der Immobilien­finder Ihrer S-Immobilien Heidelberg GmbH nutzt den Karten­dienst „Google Maps API“ der Google Inc. zur Darstellung von Stand­orten auf einer inter­aktiven Karte. Dadurch werden Informationen über die Benutzung der S-Immobilien Heidelberg -Website, einschließlich Ihrer IP-Adresse, an Google-Server in die USA über­tragen und dort gespeichert.

Google verpflichtet sich im Rahmen der eigenen Daten­schutz­erklärung zwar dazu, keine Informationen an Dritte weiterzugeben, macht hiervon aber Ausnahmen. Die so erhobenen Daten können demnach ggf. an Dritte übertragen werden, sofern dies gesetzlich in den USA vorgeschrieben ist oder sofern Dritte die Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Die Daten­schutz­erklärung von Google Inc. finden Sie hier: http://www.google.com/policies/privacy/.

Sie haben die Möglichkeit, den Karten­dienst auszuschalten und eine Daten­über­mittlung an Google zu unterbinden. Deaktivieren Sie hierzu Java Script in Ihrem Browser.

Facebook

Ihre S-Immobilien Heidelberg GmbH verwendet den „Empfehlen-Button“ des sozialen Netzwerks Facebook. Hierbei handelt es sich nur um einen Link und nicht um ein so genanntes „Social Plugin“. Wenn Sie den Button also nicht nutzen, wird auch keine Information an Facebook übermittelt und kein Facebook-Cookie auf Ihrem Rechner platziert.

Sobald Sie den Empfehlen-Button anklicken, ohne bei Facebook angemeldet zu sein, öffnet sich in einem neuen Fenster die Anmelde­maske von Facebook. Zugleich platziert Facebook ein Cookie auf Ihrer Festplatte. Wenn Sie den Button als bereits eingeloggter Facebook-Nutzer betätigen, wird die Information an Facebook übermittelt, dass Sie den jeweiligen Artikel empfehlen möchten. Besucher Ihrer Facebook-Seite können dann – in Abhängigkeit von Ihren Privatsphäre-Einstellungen auf Facebook – sehen, dass Sie den Artikel empfehlen.

Seiten innerhalb von Facebook werden ausschließlich von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (Facebook) betrieben. Welche Daten Facebook auf diesen Seiten erhebt, entzieht sich deswegen der Kenntnis und dem Einflussbereich Ihrer S-Immobilien Heidelberg GmbH.

Allgemeine Hinweise dazu finden Sie unter http://www.facebook.com/about/privacy/your-info-on-other#applications.

Sonstige Links auf externe Anbieter

Soweit darüber hinaus auf Web­seiten anderer Anbieter verlinkt wird, gilt diese Daten­schutz­erklärung nicht für deren Inhalte. Welche Daten die Betreiber dieser Seiten möglicherweise erheben, entzieht sich der Kenntnis und dem Einfluss­bereich Ihrer S-Immobilien Heidelberg GmbH. Informationen erhalten Sie im Daten­schutz­hinweis der jeweiligen Seite.

 

Weitergabe von Daten (Tool zur Immobilienbewertung)

Wenn Sie Ihre Daten in unser Formular zur Immobilienbewertung eintragen und im Schritt „Kontakt“ die Schaltfläche „Weiter“ anklicken, werden Ihre Daten in anonymisierter Form alleine zu dem Zweck der Immobilienwertermittlung an unseren Kooperationspartner, die ZwoVadis GmbH, Projektstraße 4, 52134 Herzogenrath, weitergeleitet, die uns die entsprechende Software zur Verfügung stellt und von uns als Auftragsverarbeiter nach der Datenschutzgrundverordnung verpflichtet ist.

Ebenso erhalten möglicherweise die von uns zur Bereitstellung unseres Webangebots eingesetzten Dienstleister Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten.

Verschlüsselung persönlicher Daten

Alle Angaben, die Sie Ihrer S-Immobilien Heidelberg GmbH in Dialog- und Antrags­formularen anvertrauen, werden mittels moderner Internet-Technik sicher übermittelt und ausschließlich zweck­gebunden genutzt.

Ihre S-Immobilien Heidelberg GmbH verwendet ein Übertragungs­verfahren, das auf dem SSL-Protokoll (Secure Sockets Layer-Protokoll) basiert. Letzteres ermöglicht eine Verschlüsselung des gesamten Daten­verkehrs zwischen Ihrem Browser und dem Server der S-Immobilien Heidelberg GmbH. Dadurch werden Ihre Daten auf dem Übertragungs­weg vor Manipulationen und dem unbefugten Zugriff Dritter geschützt.

Zweckbindung Ihrer Daten

Ihre persönlichen Daten werden nur zu dem Zweck verwendet, für den Sie diese Ihrer S-Immobilien Heidelberg GmbH überlassen bzw. für deren Nutzung und Weitergabe Sie Ihr Einverständnis gegeben haben. Erhebungen von bzw. Übermittlungen an staatliche Einrichtungen und Behörden erfolgen nur im Rahmen zwingender nationaler Rechts­vorschriften. S-Immobilien Heidelberg-Mitarbeiter sind zur Verschwiegenheit und dem Daten­geheimnis verpflichtet.

Daten­schutz­hinweise – Unser Umgang mit Ihren Daten und Ihre Rechte Informationen nach Art. 13, 14 und 21 Daten­schutz-Grund­verordnung – DS-GVO

Jenseits der Website verarbeiten wir personen­bezogene Daten auch grund­sätzlich im Rahmen unserer Geschäfts­beziehung. Informationen zu diesen Daten­verarbeitungen und Ihren daten­schutz­rechtlichen Ansprüchen und Rechten, die teil­weise auch die Daten­verarbeitung auf unserer Website betreffen,
finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Dort finden Sie Hinweise zu folgenden Themen:

  1. Wer ist für die Daten­verarbeitung verantwortlich und an wen kann ich mich wenden?
    2. Welche Quellen und Daten nutzen wir?
    3. Wofür verarbeiten wir Ihre Daten (Zweck der Verarbeitung) und auf welcher Rechts­grundlage?
    3.1. Zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten (Art. 6 Abs. 1 Buchst. b DS-GVO)
    3.2. Im Rahmen der Interessen­abwägung (Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DS-GVO)
    3.3. Aufgrund Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Buchst. a DS-GVO)
    3.4. Aufgrund gesetzlicher Vorgaben (Art. 6 Abs. 1 Buchst. c DS-GVO)
    4. Wer bekommt meine Daten?
    5. Wie lange werden meine Daten gespeichert?
    6. Werden Daten in ein Dritt­land oder an eine internationale Organisation übermittelt?
    7. Welche Daten­schutz­rechte habe ich?
    8. Besteht für mich eine Pflicht zur Bereitstellung von Daten?
    9. Inwieweit gibt es eine automatisierte Entscheidungs­findung im Einzel­fall?
    10. Inwieweit werden meine Daten für die Profilbildung (Scoring) genutzt?

Pflicht zur Bereitstellung der Daten
Sie sind weder vertraglich noch gesetzlich verpflichtet, uns die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Daten zur Verfügung zu stellen

Ihre Rechte als Betroffener
Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen;
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Sitzes wenden; und•sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird. Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, folgen Sie bitte den in dieser Datenschutzerklärung erläuterten Vorgehen. Soweit keine spezifischen Vorgehensweisen dargestellt sind, genügt eine E-Mail an datenschutz@s-immo-hd.de.

Recht auf Auskunft und Widerruf

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf ggf. erteilter Einwilligung oder Widerspruch gegen eine bestimmte Datenverwendung wenden Sie sich bitte an:

S-Immobilien Heidelberg GmbH
Datenschutz
Kurfürstenanlage 10-12
69115 Heidelberg
info@s-immo-hd.de

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter:

Sparkasse Heidelberg
Datenschutzbeauftragter der S-Immobilien Heidelberg GmbH
Kurfürstenanlage 10-12
69115 Heidelberg
datenschutz@s-immo-hd.de